Was ist ein Kurzgutachten?

Kurzgutachten werden eigentlich nur für private Zwecke angefragt und benötigt, z.B. wenn der Verkauf einer Immobilie bevorsteht und der/die Käufer interessehalber vorab eine professionelle, aber kurze Markteinschätzung und den Wert der eigenen Immobilie wünschen. Sie sind im Unterschied zu einem Vollgutachten deutlich kürzer gehalten, auch wenn der Wert der Immobilie weiterhin über die gesetzlich vorgegebenen und möglichen Verfahren (wie z.B. Ertrags-, Sach- oder Vergleichswert) ermittelt und geschätzt werden.