Welche Gebäudeteile beurteilt ein Immobiliengutachter?

Bei der Erstellung eines Wertgutachtens und insbesondere bei der Durchführung des Sachwertverfahrens zieht der Immobiliengutachter alle wertrelevanten Gebäudeteile und Eigenschaften ein, die idealerweise alle besichtigt werden sollten.

Hierbei handelt es sich vorwiegend um:

Bauart, Dach mit Dachaufbau, Fassade, Innenwände, Beschreibung Kellergeschoss, sonst Böden und Geschossdecken, Balkone/Terrassen, Fenster, Innen- und Außentüren, Treppen, Heizungsanlage, elektrischer, technischer und energetischer Zustand der Immobilie, besondere Bauteile Zudem sind falls vorhanden, Angaben zu tätigen über gesundheitsschädliche Substanzen wie z.B. pflanzliche oder tierische Schädlinge (insb. Pilzbefall und Hausschwamm) und gesundheitsschädigende Baumaterialien (wie z.B. Asbest).